Allgemeine Informationen zum Bodypainting

 

 

 

Die Malerei hat seit meiner Kindheit einen zentralen Stellenwert in meinem Leben. In meinen Jugendjahren kam ich mit dem Luftpinsel, der Airbrush in Kontakt und bemalte über viele Jahre diverse Motorräder,

Autos und andere Fahrzeuge. In diesen Jahren hielt ich mich viel in der deutschen Airbrushszene auf

und so kam ich über Freunde und Kollegen zum Bodypainting.

 

Ergänzend zum „harten Untergrund“ der Fahrzeuglackierungen arbeite ich

seit 2000 als Bodypainterin. Auch hier erweist mir der Airbrush

gute Dienste, weil damit sanfte Übergänge und ungewöhnliche Strukturen möglich sind.

 

Neben Aufträgen bei Live-Veranstaltungen und Fotosessions mit Körpermalerei in Österreich und Deutschland arbeitete ich als Bodypainterin bei diversen Kalenderproduktionen.

 

 

 

 

 

 

Nur einige interessante Bodypainting Projekte als Beispiel:

 

 

Ich war Bodypainterin bei der Produktion des Kalenders der NÖ Steinmetze 2003,
beim NÖ. Malerkalender 2005 und
2006 beim österreichweiten Malerkalender.

 

 

2007 arbeitete ich mit einem Model für eine Werbesession für das VW Rallye Team und
2008 für das Casino Baden.

 

 

2009 übernahm ich die Organisation und Choreografie sowie das Bodypainting für den Showakt
„Geteilt, getrennt, vereint“ beim Raabser Rapsblütenfest.

 

 

2012 bemalte ich 2 Model und übernahm die Organisation und Choreografie des Showaktes für die Präsentation des neuen VW Golf in Hollabrunn.

 

 

 

Nähere Infos entnehmen Sie bitte der entsprechenden Rubrik.

 

Kontakt:

Gabriela Hohenegger

gaho1@gmx.at

+43 664/632 88 08